«

»

Sep 17

Bastelanleitung – Räucherofen

Man nehme einen Badeofen, einen Trennschneider und einen Akkuschrauber.

Der Badeofen setzt sich aus Boiler und Feuerstelle zusammen, diese kann man trennen.

Zuerst trennt man den Badeofen oben am Rauchabzug, an der Stelle, wo die obere Schweißnaht ist der Länge nach auf.

Dies wird später der Deckel. Jetzt drehen wir den ehemaligen Boiler auf den Kopf. Nun sehen wir den Boilerboden. Auch der muss raus. Nicht ganz einfach aber mit ein bisschen Gewalt.
Der Boden, der wie ein Trichter aussieht, wird überkreuzt eingeschnitten und raus damit.
Nun sollte sich das Innenleben herausbewegen können.
Das Feuer/Heizohr wird vom Deckel getrennt was so aussieht.

Jetzt haben wir eine Röhre.

Hinterher das ganze mit einer Fächerscheibe entgraten.

Jetzt brauchen wir den Akkuschrauber. Ich habe oben 4 Löcher diagonal gebohrt.

Wo dann später die Metallstangen hals Aufhängungen reinkommen.

Im Oberen Drittel kommt dann das Loch für das Thermometer. Was die Höhe der zu hängenden Fische entspricht. Man kann auch mehrere Löcher (bohren).

Das die Armaturen abkommen ist klar.
Zusammensetzen und los.

Vorher:

Nachher

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen