«

»

Mai 26

Penn Overseas SW SPIN 242 2,40m

 

Nachdem ich die Penn Overseas schon mehrmals in der Hand hatte, war mir klar dass ich diese Rute irgendwann kaufen würde – und vor ein paar Monaten war es dann soweit. Ich habe mich für die 2,40m-Version mit einem WG von 15-40gr entschieden und ihr passend zum Outfit eine Penn Slammer 260 gegönnt. 

Ich brauchte zwar keine Rute für den Einsatz am Salzwasser – dafür ist sie bestens geeignet und konstruiert – aber eine gute Spinnrute für mittlere Kunstköder im Bereich von 15-40gr. Die Rute wird in einem hochwertigen Transportrohr mit Cordura-Überzug geliefert. 

 

 

 Das sehr ansprechende Design mit den goldfarbenen Applikationen und Ringwicklungen sowie die ergonomische Griffkonstruktion gefallen auf Anhieb.

 

 

 

Angaben des Herstellers:

Länge: 2,40m

Transportlänge: 1,25 cm

Ringe: 8 x LTS

Teile: 2

Gewicht: 176 gr

Wurfgewicht: 15-40g

EVA-Handteil

Kreuzschlitz-Endkappe

24T Carbonblank

 

 

  

 

Die gesamt Overseas-Pro-Serie ist mit dem hervorragenden und sehr schlanken 24T-Carbonblank ausgestattet und bietet mit insgesamt 33 Modellen für jeden Bereich des Meeresangelns die genau passende Rute.

 

 

Die Overseas SW SPIN 242 ist das leichteste Modell dieser Serie. Eine straffe aber trotzdem sehr sensible Aktion und ein äußerst kraftvolles Rückgrat dürfte ihr selbst mit sehr kapitalen Fischen keinerlei Probleme bereiten.

 

 

 Die Handteile sind mit rutschsicheren Griffstücken aus EVA-Material ausgestattet und sorgen auch bei Regen und Kälte für einen sicheren Halt im Drill.

 

 

 

Die extrem stabilen Doppelsteg-Ringe aus XE-LT SIC sind geradezu ideal für den Einsatz geflochtener Schnüre. Sie sind optimal am Blank platziert und für Weitwürfe optimiert. Alle Bauteile sind absolut salzwasserbeständig und korrosionsfrei.

 

 

Beim Einsatz am Angelwasser zeigt die Rute, was in ihr steckt. Man spürt beim Umgang mit dieser Rute, dass sie für kapitale und kampfstarke Fische konstruiert wurde. Der Powerblank lädt sich dermaßen auf, dass mittlere Köder von 20-40 Gramm auf bisher unerreichte Weiten kommen, aber auch 50 Gramm stellen für den Blank absolut kein Problem dar.

 

 

 

 Die Spitze ist trotzdem sensibel und feinnervig genug, um jede Köderbewegung bis ins Handteil zu übertragen.

 

 Fazit: Die gesamte Overseas-Serie wurde für die Saison 2011 komplett neu überarbeitet und erweitert. Das sehr gelungene Penn-Design, die hervorragende Ausstattung und der angenehme Preis dürfte viele Angler von dieser Rute überzeugen.
 
ao-banner2
 

 

 

 

Gruß und Petri Heil H. Günter

Zur Werkzeugleiste springen