«

»

Mrz 11

Quantum Irasshai Jerk H 1.80 / 60-130 g

 

Da ich mich in Zukunft vermehrt der Jerkerei mit Kunstködern von ca. 60 – 90 Gramm widmen möchte, war ich auf der Suche nach einer dafür geeigneten Rute, mit der sich diese Art des Angelns stressfrei und entspannt ausüben lässt.

Meine Wahl fiel schließlich auf die 60 – 130 Gramm Variante der Irasshai Jerk von Quantum.

Angaben des Herstellers:
Rutenlänge: 1.80 m / Einteilig
Gewicht: 139 g
Ringe: 7+1 FUJI-SIC Ringe
Wurfgewicht: 60-130 g
Griffstücklänge: ca. 23,5 cm (Multi-Ausführung)

Geliefert wird die Rute in einem samtartigen Futteral, welches in einem stabilen und sehr hochwertigen Transportrohr steckt.

Zu meiner Überraschung gehört auch noch ein Yuwaku Kopftuch zum Lieferumfang.

Den Anblick meines mit diesem Tuch bedeckten Hauptes möchte ich euch allerdings ersparen.

Der erste optische Eindruck ist schlichtweg fantastisch. Der schlanke und doch äußerst schnelle und kraftvolle Blank in einem matten schwarz wird optisch durch pechschwarz glänzende Ringwicklungen mit kupferfarbenen Zierwicklungen aufgewertet. Eine praktische Hakenöse befindet sich seitlich am Blank vor dem Griffstück.

Beringt ist die Rute mit SIC Dreistegringen von Fuji.

Der Blickfang jedoch ist das fantastisch gearbeitete Griffstück, welches aus edelstem Kork, Aluminium und einem leicht gummierten Fuji Triggergriff besteht. Der vordere schraubbare Teil besteht aus hochwertigem EVA Schaum mit einem Zierring aus Aluminium.

 

Die Länge des Griffstücks ist mit 23, 5 Zentimetern wesentlich kürzer, als ich es von anderen Ruten in dieser Gewichtsklasse kenne, und mit einem Gewicht von nur 139 Gramm ist ermüdungsfreies und entspanntes Angeln angesagt.

 

Fazit:

Schon alleine durch die ausgefallene Optik hebt sich diese Jerkrute deutlich aus der Masse heraus. Ein Prachtstück das garantiert nicht jeder Angelnachbar am Wasser auch hat.

Ich freue mich schon jetzt auf das Ende der Raubfischschonzeit, und auf die neidischen Blicke meiner Angelkollegen.

Gruß u. Petri Heil   Volker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Werkzeugleiste springen