«

»

Dez 19

Spinnrute Jenzi Spirit SP 15-45gr

 
Auf der Suche nach einer Spinnrute mit schnellem harten Blank habe ich mich für die Jenzi Spirit SP in 2,10m Länge und einem WG von 15-45 Gramm entschieden. Hervorragend geeignet für die etwas schwereren Kunstköder, möchte ich euch diese Rute hier näher vorstellen.

Der erste optische Eindruck ist äußerst positiv: Die schwarz hochglanz-lackierte Rute wirkt mit dem roten Spirit-Schriftzug und den dünnen roten Zierwicklungen an den Ringen sehr edel. Die Zweistegringe sind sehr robust und dürften auch die härtesten Drills klaglos wegstecken …
 

 

 
Die Rute ist zweigeteilt und wiegt 157 Gramm. Das ergonomische Griffstück ist zweigeteilt, mit griffigen Mulden am unteren Teil.
 

 
Der Blank ist im Mittelteil bretthart, trotzdem im Spitzenbereich noch sensibel genug, um auch leichtere Köder auf Weite zu bringen. Er ist aus hochwertigen Carbon-S-34-Fasern gefertigt und hat genügend Kraft, den Anhieb auch über größere Entfernungen durchzubringen. Auch an eine stabile Einhängeöse wurde gedacht …
 

 

 

Die Steckverbindung ist sauber gearbeitet und hält bombenfest …

 
Das angegebene Wurfgewicht meistert die Rute locker, auch schwerere Köder wie den Rapala X-Rap mit 46gr und sogar den Westin Platypus mit 57 Gramm konnte ich damit noch ordentlich werfen. Die Untergrenze ist mit 15 Gramm etwas niedrig angegeben, ab 20 Gramm kommt ordentlich Spannung in die Rute …
 
Etwas ungewöhnlich sieht das am Rollenhalter gewölbte / ausgesparte Teil des Griffstücks aus. Jenzi nennt es P-C-G Guide System, es soll kleinste Zupfer über den Blank auf die Hand übertragen sowie die Schnurreibung, den Schnurdrall und somit die Perückenbildung minimieren. Bislang kann ich dies uneingeschränkt bestätigen. Das Griffstück ist aus robustem und griffigem EVA-Material gefertigt, eine schicke Endkappe rundet den guten Eindruck ab.
 

 
ao-banner1

 
Die 8 robusten Zweistegringe sind mit hochwertigen SIC-Einlagen versehen, Ringwicklungen und Steckverbindung sind sauber verarbeitet, der Führungsring ist groß genug, um einen ordentlichen Schnurablauf von der Stationärrolle zu gewährleisten.
 

 

 

Die Spirit, kraftvoll im Drill – hier mit einem 90er …
 

hecht702

 
Die Jenzi Spirit ist für das Fischen mit mittleren Wurfgewichten eine sehr gute Wahl zum akzeptablen Preis. Hervorzuheben sind die saubere Verarbeitung mit hochwertigen Komponenten in Verbindung mit einem zeitlos schicken Design. Es gibt die Spirit noch in anderen Varianten mit einem Wurfgewicht von 10-30gr und 20-100gr. Die Ausführung 20-100gr nutze ich vorwiegend am Edersee für sehr große Köder, aber auch ein Blinker bringt sie ordentlich ins Wasser.
 
Weitere interessante Themen rund um den Angelsport findet ihr in unserem Angler-Online-Forum.
 

Gruß und Petri Heil H. Günter

 

Zur Werkzeugleiste springen