«

»

Mrz 16

Angelbegriffe nach „X“

Hier findest du eine Auflistung häufiger Angelbegriffe, die mit dem Buchstaben X anfangen und nicht in einer unserer Datenbanken beschrieben werden.

Xanthorismus
Farbvarietät; Goldfärbung, wie sie bei einigen Fischarten infolge Fehlpigmentierung auftreten kann.
X. begegnet vor allem beim Aland (Nerfling, Orfe), bei der Karausche und beim Giebel, wesentlich seltener bei Forellenarten.
Goldorfe, Goldgiebel und Goldkarausche sind als Zierfische in Park – und Gartenteichen sehr beliebt. In freier Wildbahn haben diese Fische wegen ihrer auffälligen Färbung geringe Überlebenschancen, da sie eine sehr reizvolle Beute für Raubfische darstellen.

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen