Profilbild von Herbert

Herbert

Informationen zum Autor

Name: Herbert Werber
Angemeldet seit: 17. Oktober 2009

Aktuelle Beiträge

  1. Meine selbstgebaute Angelkarre — 24. Juni 2013
  2. Schweden – was man wissen und beachten sollte — 22. Juli 2012
  3. No–Knotsysteme und ihre Anwendung — 26. November 2011
  4. Hecht in Salzkruste — 8. Juli 2011
  5. Der E.-Bissanzeiger — 3. April 2011

Die meisten Kommentare

  1. Die Ködernadel und ihre Anwendung — 1 Kommentar

Liste der Autorenbeiträge

Jan 01

Weizen

Getreide hier Weizen eignet sich hervorragend zum Anfüttern und als Köder für Weißfische

Weiter lesen »

Dez 15

Die Ködernadel und ihre Anwendung

Nach der Wurmnadel stelle ich hier das Gegenstück dazu vor. Die Ködernadel Die Ködernadel ist ein „Universalwerkzeug“ um die unterschiedlichsten Köder an den Haken zu bringen. Während bei der Wurmnadel der Köder direkt auf den Haken gebracht wird, wird bei der Ködernadel der Köder über das Vorfach aufgezogen.

Weiter lesen »

Dez 11

Wurmnadel – wie anwenden

Heute stelle ich ein weiteres, kleines, unscheinbares  aber sehr nützliches Angelutensil vor. Die Wurmnadel ist meistens aus  einem Messingstab  von ca. 20 cm Länge  und ca. 3mm im  Durchmesser gefertigt. Der Messingstab  ist an dem einen Ende hohlgebohrt  und am anderen Ende spitz zulaufend . Auch Messingröhrchen mit den gleichen Abmessungen, an denen nur noch …

Weiter lesen »

Dez 05

Wirbel !

Der Wirbel.. …ist ein kleines,  nützliches Zubehörteil bei der Angelei. Er gehört  zur Grundausstattung eines jeden Anglers. Wirbel gibt es in unterschiedlichen  Größen,  mit unterschiedlicher Tragkraft, so dass sie  den verschiedenen Angelarten und den zu erwartenden Fisch  optimal angepasst werden können. Wirbel werden meist aus Metall hergestellt und sind gegen Rost  speziell behandelt; brüniert, verchromt, vernickelt …

Weiter lesen »

Nov 28

Rutenringe auswechseln…aber wie

   Der Winter steht vor der Tür , die Abende werden  länger. Dieses ist, wie schon einmal geschrieben, die richtige Zeit das Angelgerät zu kontrollieren und zu warten.

Weiter lesen »

Nov 16

Winter und Angelgerät

In wenigen Wochen ist es wieder soweit – der Winter kommt. Schnee und Eis werden dann das Angeln fast unmöglich machen. Diese Zeit sollte man  nutzen um das wertvolle Angelgerät einer gründlichen  Inspektion / Kontrolle und Reinigung  zu unterziehen.

Weiter lesen »

Okt 06

Luggis Latex Nymph – Bindeanleitung

Wer von Euch Fliegen bindet und auch damit angelt, weiß wie ärgerlich es ist eine Fliege die in halbstündiger Handarbeit erschaffen wurde, abzureissen. Ich möchte Euch anhand einer Eigenkreation zeigen wie man relativ schnell, sehr fängige Nyphen binden kann.

Weiter lesen »

Okt 04

Grundlagen des Fliegenbindens

Stellen Sie sich vor: Sie sitzen vor dem warmen Kaminofen, sehen wie es draußen schneit, und Sie binden gerade eine Fliege für die kommende Saison, ab und zu ein guter Schluck Wein – was kann schöner sein

Weiter lesen »

Okt 02

Eine einfache Epoxy-Garnele, eine Meerforellenfliege – Bindeanleitung

Diese recht einfache Epoxy-Garnele ist nicht nur fängig, sondern sie ist recht einfach zu binden und sehr dauerhaft und stabil

Weiter lesen »

Okt 01

Anleitung zum Knüpfen einer Gambe / Hegene

Das Fischen mit der Gambe/Hegene erhält in weiten Teilen Europas immer mehr Anhänger. Vor allem in den Seen, aber auch im Fliessgewässer und in den Weltmeeren wird heutzutage erfolgreich mit der Vertikalfischerei den Fischen nachgestellt. Ob in einem Schweizer See auf Felchen, in Irland Barsch, an der Ostsee Dorsch, auf Kuba Meeräschen oder Meerforellen in …

Weiter lesen »

Sep 19

Taschenofen und Co.

An Tagen wo es noch gefühlte -50 Grad an den Gewässern gibt, steigen bei mir nach den 5.mal Köder wechseln, die Fingerkuppen aus. Kalte Füße sind schon schlimm ,aber kalte steif gefrorene Finger beim Angeln sind so ziemlich das Letzte was man beim Anknoten, Einwirbeln und Vorfachbinden gebrauchen kann.

Weiter lesen »

Sep 18

Räucherofen in Aktion

Als erstes heize ich den Räucherofen auf 120-150 Grad an.Dies soll Keime abtöten da mein Ofen im Freien steht.

Weiter lesen »

Sep 17

Bastelanleitung – Räucherofen

Man nehme einen Badeofen, einen Trennschneider und einen Akkuschrauber.

Weiter lesen »

Sep 16

Alles aus dem Ü-Ei

Immer wieder kommt das Ü.-Ei ins Spiel – hier mal eine Zusammenfassung was man daraus machen kann

Weiter lesen »

Sep 15

Der Einweg – Räucherofen

Als Erstes muss ich wohl die Euphorie ein wenig dämpfen. Hier wird kein Profigerät vorgestellt. Dieses Gerät soll für die sein, welche nur wenig räuchern, und keinen Platz haben sich ein Festgerät hinzustellen, doch für eine Feier einmal mehrere Fische benötigen. Dieses Teil kann zusammengefaltet, leicht mit zum Gewässer u.s.w. mitgenommen und aufgebaut werden. Ansonsten …

Weiter lesen »

Sep 14

Salmoniden und deren Standplätze im Niederungsbach

Nachdem wir uns mit der Standplatzproblematik von Forellen in süddeutschen Gewässern beschäftigt haben, nun quasi als Fortsetzung etwas über die Gegebenheiten in norddeutschen Niederungsbächen.

Weiter lesen »

Sep 14

Salmonidengewässer im westlichen Mecklenburg

Hört man Mecklenburg, so denkt man meist an Flachland, Ostsee und große Seen, an Salmoniden denkt man eher weniger, höchstens an Meerforellen. Doch gibt es sehr interessante Salmonidenflüsse in Mecklenburg.

Weiter lesen »

Sep 14

Bastelanleitung für eine Schnurumspulstation

Hallo Angelgemeinde und Bastelfreaks! Immer wieder taucht die Frage auf: Wie Schnur auf oder umspulen. Deshalb habe ich mir eine Schnur Auf-/Umspulstation gebaut.

Weiter lesen »

Sep 13

Richtig zurücksetzen

Immer wieder sieht man Leute am Wasser, die die Fische im hohen Bogen wieder zurückwerfen. Diese Methode ist alles andere als schonend. Darum will ich hier mal beschreiben wie es auch anders geht. Auf den richtigen und schonenden Umgang mit dem Lebewesen Fisch muss bei dem gesamten Landgang geachtet werden

Weiter lesen »

Sep 12

Austarieren von Ruten

Wenn wir über unser Hobby sprechen, reden wir oft vom Angelsport. Ich bin der Meinung die wahren -Sportler- sind die Spinnfischer und alle etwa gleich gearteten Angelmethoden. Man bedenke wie oft der Köder ausgeworfen und wieder eingeholt werden muß um einmal Erfolg zu haben.

Weiter lesen »

Sep 12

Reperaturanleitung für Wobbler-Tauchschaufel

Auch bei hochwertigen Wobblern kann es passieren, dass die Tauchschaufel ganz, oder teilweise abbricht. Das kann durch harten Grundkontakt, Hänger lösen, unachtsamen Umgang, oder im “besten Fall“ durch heftige Attacken großer Raubfische geschehen. Dies ist im ersten Augenblick zwar ärgerlich, aber mit etwas Geschick und geringem Materialaufwand in ca. 30 min. wieder zu beheben

Weiter lesen »

Sep 11

Defekte Rutenringe auswechseln

Es passiert halt mal, dass ein Rutenring den Geist aufgibt. Was tun? Meistens gibt es zum Austausch keine Alternative. So geht es.

Weiter lesen »

Sep 11

Haken binden -das kleine Schwarze

Mit diesem Hakenbindegerät lassen sich überall, wirklich sicher und schnellHaken fast jeder Größe an einer X-beliebigen Monoschnur binden. Man muss nicht befürchten das einmal kein Strom (leere Batterien) da ist. Voraussetzung ist ein wenig Übung in der Handhabung dieses Gerätes. Eine bebilderte Bedienungsanleitung liegt bei.

Weiter lesen »

Sep 11

Der Schliersee

Die Ortschaft Schliersee ist ein international bekannter Urlaubs- und Wintersportort in den Bayerischen Alpen. Der See liegt auf einer Meereshöhe von 785 Meter, erwärmt sich aber im Sommer auf Temperaturen von über 20° C. Aufgrund der schnellen Erreichbarkeit von München aus, hat sich Schliersee als beliebtes Naherholungsgebiet in Bayern etabliert.

Weiter lesen »

Sep 10

Der Plauer See

Der Plauer See in Mecklenburg-Vorpommern gehört, mit einer Fläche von ca. 38,4 km², zu den zehn größten Seen in Deutschland. Von Nord bis Süd misst er eine Strecke von ca. 15 km. Seine Maximaltiefe wird mit 25,5m angegeben, wobei er eine durchschnittliche Tiefe von 6,8m hat.

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Zur Werkzeugleiste springen