Kategorienarchiv: Raubfischangeln

Apr 11

Gufi kaputt ? Er fängt doch noch …

Habt ihr auch noch ein paar alte oder defekte Gummifische in euren Boxen ? Werft sie bloß nicht weg, man kann daraus noch sehr fängige Köder für Forelle, Barsch und Co. basteln.

Weiter lesen »

Feb 05

Augen für Kunstköder selbst gemacht

Das Auge isst mit – so heißt ein bekanntes Sprichwort. Ich würde gern „das Auge fängt mit“ daraus machen. Ein Auge macht den Köder nicht nur für uns Angler, sondern meines Erachtens nach auch für den Raubfisch attraktiver. Aus diesem Grund möchte ich euch heute kurz zeigen, wie ich die Augen selbst herstelle.

Weiter lesen »

Jun 15

Angeln ohne Angelschein kann teuer werden!

Schwarzangeln ist kein Kavaliersdelikt und  sobald die Angelschnur mit Haken im Wasser und kein gültiger Angelschein vorhanden ist, gilt der Tatbestand der Fischwilderei als gegeben. Also erst die Schulbank und dann an das Wasser um ohne Sorge das Hobby geniessen!   Zum Bußgeldkatalog auf das Bild klicken Deutschland bestimmt strenge Regeln

Weiter lesen »

Jan 29

Freilauf ? Es geht auch ohne …

  Manche Fische beißen sehr vorsichtig oder sind von Natur aus misstrauisch. Schon ein geringer Schnurwiderstand kann dazu führen, dass unser Köder missachtet wird. Wenn ihr keine Freilaufrolle besitzt oder den Freilauf nicht einsetzen möchtet, gibt es ein paar einfache und effektive Methoden, bei einem Biss die Schnur fast widerstandslos freizugeben ohne die Rollenbremse zu …

Weiter lesen »

Okt 06

Herbst-Hechte …

  Die Evolution und der immerwährende Überlebenskampf haben eine innere Uhr der Hechte entwickelt, die zuverlässig funktioniert. Wenn die Tage kälter und kürzer werden, das Laub sich verfärbt und schließlich von den Bäumen fällt, entwickelt Esox einen gesegneten Appetit, denn er weiß: Der Winter wird kalt und lang und da heißt es vorsorgen und Reserven …

Weiter lesen »

Sep 05

Angler Online auf Facebook

Neben den Informationen auf unserer Facebook-Seite findet ihr ab sofort auch die Angler Online Gruppe. Hier findet ihr aktuelle Berichte und Neuigkeiten aus der Angelwelt, Erlebnisse rund ums Angeln, Fangerfolge, interessante Tipps und Tricks zu allen Angelmethoden und noch vieles mehr. Bei uns findet ihr Antworten auf eure Fragen. Erfahrene Angler im Team und in …

Weiter lesen »

Apr 24

Welse – Fressmaschinen in unseren Gewässern ?

  Als größter Süßwasserfisch Europas wird der europäische Wels (Silurus glanis) oftmals als unersättliche Fressmaschine beschrieben und hat angeblich einen vernichtenden Einfluss auf alle anderen Fischarten des Gewässers. Ich möchte versuchen, dies einmal anhand einiger Beschreibungen und Fakten zu relativieren.

Weiter lesen »

Feb 01

Die Faszination des Angelns

  Unsere nicht angelnden Mitbürger haben meist folgendes Bild eines Anglers vor Augen: Alte unrasierte Männer mit Schlapphut im Klappstuhl, bekleidet wie ein Penner, die Bierflasche in Griffnähe. Den Blick stur auf das Wasser gerichtet, meist schlecht gelaunt, nicht fähig oder nicht bereit zur Kommunikation und äußert wortkarg …

Weiter lesen »

Dez 04

Geschichte des Fliegenfischens

  Das Fliegenfischen – oft als Königsdisziplin der Angler bezeichnet – ist eine Angelmethode, die sich von anderen Methoden dadurch unterscheidet, dass der Köder – weil er zum Werfen zu leicht ist – eine besondere (Fliegen-) Schnur erfordert die als Wurfgewicht dient. Dazu muss eine bestimmte Wurftechnik angewendet und spezielles Angelgerät verwendet werden.

Weiter lesen »

Aug 15

Gewässer lesen – erfolgreicher angeln !

    Eine alte Anglerweisheit besagt: 80 Prozent der Fische leben in 20 Prozent des Gewässers ! Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass wir nur in einem relativ kleinen Teil eines Gewässers gute Fangchancen haben. Gerade an einem fremden Gewässer stehen wir oft ratlos vor der Entscheidung, den richtigen Angelplatz auszuwählen.

Weiter lesen »

Jul 24

100 Jahre Edertalsperre / Edersee

    Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Edertalsperre finden dort im Jahr 2014 zahlreiche Jubiläums-Veranstaltungen statt. Die Edertalsperre ist volumenmäßig die drittgrößte Talsperre Deutschlands. Der Edersee ist 27km lang, ca. 1km breit und bis zu 42m tief. Er fasst ca. 200 Millionen cbm Wasser. Ich möchte hier etwas näher auf die Geschichte, aber auch auf …

Weiter lesen »

Jun 28

Hechtangeln in verkrauteten Gewässern

  Kraut gehört in den Sommermonaten in unseren Gewässern einfach dazu und wir müssen uns Gedanken machen, wie wir unsere Angelmethoden und ggf. auch unsere Ausrüstung entsprechend anpassen. Viele Hechte stehen lauernd in den Pflanzenlücken, weil sie dort Schutz und Nahrung finden. Hier müssen wir sie suchen und überzeugen – gar nicht so einfach wegen …

Weiter lesen »

Apr 25

Die Ruten-Aktion: Auf Biegen und Brechen !

Die Aktion einer Angelrute kennzeichnet im wesentlichen das Biegeverhalten des Blanks unter Belastung und kann – besonders beim Spinnfischen – über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Sie bestimmt in besonderem Maße das Wurf,- Anschlag- und Drillverhalten einer Rute und deshalb sollte die Auswahl je nach Angelmethode wohl überlegt sein.

Weiter lesen »

Apr 01

Auf Meerforelle am Ostseestrand

Frank und ich sind am letzten Wochenende kurzentschlossen an die Ostsee gefahren, um es auf Meerforellen zu versuchen. Freitag nach dem Frühstück los und dank freier Autobahn konnten wir schon kurz vor dem Mittag unsere Unterkunft beziehen.

Weiter lesen »

Mrz 05

Der Hecht (Esox lucius)

    Wir möchten euch heute diesen sehr interessanten und bei vielen Anglern sehr begehrten Raubfisch etwas näher vorstellen. Der Hecht gehört zur Familie der Hechte (Esocidae) und ist im Süß- und Brackwasser auf der gesamten nördlichen Erdhalbkugel anzutreffen. Er liebt stille oder nicht zu schnell fließende Gewässer und hier vor allem die wärmeren Uferzonen …

Weiter lesen »

Okt 08

Mit Belly-Booten auf den Bodden

Wie auch im letzten Jahr sind Frank und ich für ein paar Tage auf die Insel Rügen gefahren, um Hecht und Co nachzustellen. Frank war am Samstagvormittag bei mir, seine Sachen umgeladen und schon waren wir auf dem Weg Richtung Fähre.

Weiter lesen »

Jul 13

Westin Platypus Wobbler

Ich möchte euch heute einen ungewöhnlich erfolgreichen Wobbler vorstellen: Den Westin Platypus in 16cm Länge und mit 57 Gramm. Es gibt ihn in zahlreichen ansprechenden Dekoren, die widerstandsfähige UVC-Epoxy-Lackierung hält auch scharfen Hechtzähnen stand …

Weiter lesen »

Apr 22

Bellyboot – Auswahl und Anschaffung

Seit Jahren bin ich nun schon am Überlegen, mir ein Bellyboot anzuschaffen. In meiner Vorstellung musste es klasse sein, nahezu lautlos über das Wasser zu gleiten, zu Angelstellen die dem Angler von Land verborgen bleiben. Keine Fußgänger die „Haben Sie schon etwas gefangen?“, „Gibt es hier überhaupt Fische“ , etc. aus dem Handbuch „Wie nerve …

Weiter lesen »

Apr 12

Der DAM Effzett Blinker – ein fängiger Klassiker !

  Zweifellos gehört der gute alte Effzett-Blinker zu den erfolgreichsten jemals hergestellten Kunstködern – und er fängt seine Fische auch heute noch.   „Der wohl fängigste Blinker weltweit !“ So beschreibt DAM seine 80 Jahre alte Blinker-Legende, den Effzett. Für unzählige Räuber wurde er bereits zur verhängnisvollen Beute. Je nach Ausführung fängt er Hechte, Zander, …

Weiter lesen »

Apr 12

Spinnfischen mit dem Chatterbait

Weiter lesen »

Jan 18

Angeln im Winter

  Wer sich in den Wintermonaten überwindet ans Angelwasser zu gehen, wird in der Regel nicht viele Gleichgesinnte antreffen. Viele Angler haben die Saison mit Beginn der kalten Jahreszeit abgeschlossen, da sie unter diesen widrigen Bedingungen keine nennenswerten Fänge mehr erwarten. Angelgerät im Winterschlaf ? Warum eigentlich ? Auch im Winter lassen sich schöne Fische …

Weiter lesen »

Okt 04

Ein Kurztrip nach Rügen

Es war eine ganz spontane Sache. Frank war am Sonntagvormittag bei mir. Seine Sachen in meinen Caddy umgeladen, ein schnelles Foto und schon waren wir auf der Piste.  

Weiter lesen »

Apr 21

Angeln mit dem Bodentaster

  Ursprünglich für das Angeln am Forellensee entwickelt, kann man mit der Bodentaster-Montage jedoch auch Barsche, Aale, Hechte, Zander u.a. überlisten. Der Vorteil liegt im freien, fast widerstandlosen Schnurabzug bei einem Biss, sodass auch vorsichtige Flossenträger kaum Verdacht schöpfen …

Weiter lesen »

Feb 24

Tuning für Spinner und Co.

  Der gute alte Spinner ist immer noch einer der besten Kunstköder. Von A wie Aland bis Z wie Zander lassen sich Räuber immer wieder durch das rotierende Blech verführen, deshalb liegen sie bei mir in der Tacklebox immer noch ganz weit oben …   Gute Spinner sind nicht billig und ein aufgebogener oder abgebrochener …

Weiter lesen »

Feb 04

Verletzungsgefahren beim Angeln

Bei diesem Thema sind wohl mehr die Raubfischangler angesprochen, denn dort wird mit Drillingen und Stahlvorfächern gefischt, aber auch ein Karpfenhaken im Handballen ist nicht ungefährlich und tut mächtig weh.

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Zur Werkzeugleiste springen