«

»

Jan 15

Dorsch / Gadiformes

Der Lieblingsfisch für Meeresangler, ob vom Ufer mit Brandungsangeln, mit Blinkern oder Wobblern, Fliegen, vom Boot mit Pilker oder Naturködern, für jeden ist was dabei.
Bellybootfischen vor Fehmarn oder Pilken am Gelben Riff, Fjordangeln in Norwegen oder Brandungsfischen in Dänemark. Jeder träumt mal von seinem Monsterdorsch bei dem die Rute fast am Brechen ist, die Arme Schmerzen und und das Leiden kein Ende hat.

Merkmale:
Körper von dunklen Flecken überzogen und marmoriertes Aussehen drei Rückenflossen gut zu sehen, zwei Afterflossen, einen Bartfaden

Lebensräume:
Nördliches Atlantik, Norwegens Küste und Fjorde, die ganze Ostsee Tiefen bis 500 m, der Dorsch ist fast überall zu finden. Wracks, Stein oder Geröllgrund sind bevorzugte Aufenthaltsplätze für Dorsche, auf Sand oder Schlick sind Sie weniger zu finden

Größe:
Die Durchschnittsgrößen 50cm – 80cm, Fische bis 1,50m und 30 Kilo sind möglich aber selten. Bei uns liegt die Lebenserwartung eines Dorsches bei ungefähr sieben Jahren, es wurden aber auch schon im Atlantik Fische gefangen die zwanzig Jahre Alt waren

Laichzeit:
Bei uns in den Wintermonaten, Öresund Schweden Januar-Februar, Bornholm Tief, Gotland Tief und das Danziger Tief sind Laichplätze der Dorsche. Für guten Dorschnachwuchs ist aber Salziges Wasser unbedingt nötig.

Nahrung:
Krebse und alle Arten von kleineren Fischen. Der Dorsch nimmt alles was vors Maul kommt, auch einen Artgenossen der nicht aufpasst. Frisch geschlüpfte Dorsch fressen Algen ungefähr zwei Wochen lang dann wird umgestellt auf Zooplankton, das sind Einzeller und Rädertierchen

Fangmethoden:
Brandungsangeln mit Naturködern wie Wattwurm, Seeringelwurm
Fliegenfischer mit Fliegen als Ringelwurm oder Garnelen Muster
Spinnfischer mit Blinkern oder Wobblern
Bootsangler mit Pilkern und Gummiködern aller Art und mit Naturködermontagen Garniert mit Watt oder Seeringelwurm, oder auch Kleinfische wie Thobiasfische
Auf der Ostsee wird immer leichter gefischt mit Pilkern von 30 Gramm aufwärts während am Gelben Riff und in Norwegen auch mal über 500 Gramm Pilker montiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen