«

»

Jan 13

Straight – Paternoster Montage

Das Straight Paternoster, bzw. die feste Seitenarmmontage ist die einfachste Montage um auf Grund zu fischen. Sie eignet sich für alle Gewässertypen.

Das Straight Paternoster, bzw. die feste Seitenarmmontage ist die einfachste und zugleich einfachste Montage, um auf Grund zu fischen. Sie eignet sich für alle Gewässertypen.

Schwerpunktmäßig wird es mit dem Winkelpicker, oder einer leichten Grund/Feederrute eingesetzt. Sie lässt sich einigermaßen verwicklungsfrei werfen, wenn man auf Gewaltwürfe verzichtet und den Wurf gegen Ende etwas abbremst.

Man bindet aus der Hauptschnur eine Schlaufe, die in aufgeschnittenem Zustand der Länge des Bleiseitenzweiges entspricht. Der Knoten ist ein doppelter Überhand-, auch Wasserknoten genannt. Das nach oben aus dem Knoten ragende Schurende bildet das Hakenvorfach und ist dementsprechend lang zu halten. Dadurch werden Vorfach und Seitenzweig beim Wurf voneinander getrennt.
Zum Schluss werden noch Blei und Haken befestigt.

Als Standardlängen für Vorfach und Seitenzweig gilt 60 cm, bzw. 20-30 cm. Da es sich hier um eine durchgebundene Montage handelt und sie ohnehin an feinen Ruten gefischt wird, gelten Schnüre von 0,20 mm als obere Grenze.

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen