Nov 19

Leichte Gummifische für Hecht

Wer kennt das nicht  – ein flaches Gewässer oder ein seichter Gewässerbereich. Dazu überhängende Äste, Kraut und zwischendurch immer wieder ein paar freie Stellen, die förmlich nach Hecht riechen. Wenn einem das Gewässer dann auch noch unbekannt ist, man aber keinen teuren Jerk oder einen anderen Oberflächenköder riskieren möchte  – was tun??

Weiterlesen »

Nov 12

Das Ausloten am Angelplatz

Als Loten bezeichnet man das Ermitteln der Tiefe an bestimmten Punkten eines Gewässers. Dabei unterscheidet man in punktgenaues Loten und grobes Loten zur Ermittlung von Strukturen in einem Gewässer. Beides möchte ich hier kurz erläutern.

Weiterlesen »

Nov 06

Der Höckerschwan

 
Der Höckerschwan ist der größte und am weitesten verbreitete Entenvogel an unseren Gewässern. Mit einem Gewicht bis zu 14kg und einer Flügelspannweite bis zu 2,40 Meter gehört er zu den schwersten flugfähigen Vögeln.
Weiterlesen »

Okt 10

Ultimate Culture Dome Attack Pleasure Bivvy

 

Habe mir das neueste Bivvy aus dem Hause Ultimate vor ca. 4 Wochen beschafft und nun mal in Dänemark in Ruhe aufgebaut und begutachtet. Dabei wurden auch bei Regenwetter erste Erfahrungen gesammelt, die ich gerne an euch weitergebe. Weiterlesen »

Sep 23

Herbstzeit = Raubfischzeit…

Zander

…so sagt jedenfalls der (angelnde) Volksmund. Die Nächte werden kälter und auch am Tage kann man schon mal eine Jacke überziehen. Mit den sinkenden Temperaturen kühlen sich auch unsere Gewässer ab. Weiterlesen »

Sep 20

Jahrestreffen des Angler-Online-Teams 2011

 

Freitag 16. September 2011:
Alle hatten sich darauf gefreut: Das Teamtreffen 2011 beginnt. Fast gleichzeitig treffen Olaf, Guido, H. Günter, Volker und Dominik am Fuchsbruch ein. Auch Herbert trifft kurz darauf ein, schon gegen mittag ist das Team komplett …

 

Weiterlesen »

Sep 09

Mein Arbeitseinsatz

 

An einen Samstag war es wieder soweit, wie jedes Jahr trifft sich unser Angelverein zur gemeinsamen Gewässerpflege an unserem See, immer ein Event das man sich geben muss!!!. Weiterlesen »

Aug 26

Die Bachforelle

 

Die Bachforelle (Salmo trutta fario) besiedelt vorwiegend schnellfließende Bäche und Flüsse aber auch klare Seen. Sie liebt sauerstoffreiches kühles Wasser, am liebsten mit kiesigem oder sandigem Untergrund. Weiterlesen »

Jul 31

FOX Stratos 4000E

Ich möchte euch heute die Freilaufrolle Fox Stratos FS 4000E vorstellen. Die Rolle habe ich seit einigen Monaten im Einsatz und nutze sie vorwiegend an den Grundruten.

 

Die Fox Stratos 4000E ist eine kompakte, kraftvolle Freilaufrolle, die für verschiedene Angelmethoden einsetzbar ist – sie bietet sich vorwiegend für das Feederangeln und mittlere bis schwere Grundangeln an …  Weiterlesen »

Jul 08

Hecht in Salzkruste

 

Autor: Thomas R

Heute gab es wieder mal Fisch. Hecht sollte es diesmal sein – selbst gefangen natürlich!
Um es mal in der Sprache der Restaurants zu sagen:
Hecht in der Salzkruste gegart an einem Dialog von Brokkoli und Pfälzer Grumber
mit einem Hauch von Sauce Hollandaise

Weiterlesen »

Jun 24

Der Taschenkrebs (Cancer pagurus)

Wie eine große Ravioli sieht der Rand des Rückenpanzers der  in etwa 20 Arten von Taschenkrebsen aus. (Cancridae) Weiterlesen »

Mai 26

Penn Overseas SW SPIN 242 2,40m

 

Nachdem ich die Penn Overseas schon mehrmals in der Hand hatte, war mir klar dass ich diese Rute irgendwann kaufen würde – und vor ein paar Monaten war es dann soweit. Ich habe mich für die 2,40m-Version mit einem WG von 15-40gr entschieden und ihr passend zum Outfit eine Penn Slammer 260 gegönnt. 

Weiterlesen »

Mai 26

Penn Slammer 260

 

Heute möchte ich euch die Penn Slammer 260 vorstellen. Die komplett aus Aluminium gebaute Rolle ist eine der leistungsstärksten Rollen auf der Welt und für den härtesten Einsatz gebaut. Alle Komponenten dieser Rolle sind auf Kraft und Stabilität ausgelegt. Ich habe sie auf der Penn Overseas SW Spin 242 montiert, mit der sie wunderbar harmoniert. Es gibt derzeit kaum eine robustere Rolle zum Spinnfischen.

Weiterlesen »

Mai 04

Der Wasserskorpion (Nepa Cinerea)

„Ihhh,Pfuii was ist das??“  diesen Ausruf hat vielleicht schon jemand am Wasser gehört wenn Kinder im Uferbereich schnorcheln. Entweder hat sich eine Libellenlarve, ein Gelbrandkäfer oder ein Wasserskorpion in den Haaren verfangen und klettert eher unästhetisch am erstarrten Kind herunter. Ist man so nett und teilt dem Kind noch mit, dass es sich um ein Wasserskorpion handelt, gehört der Teich wieder dem Angler. Weiterlesen »

Apr 15

CEBBRA Jackson STL Pro Trout Lite 2,05m

Die Jackson STL Trout Lite ist eine hochwertige Rute, die in ihrer Aktion für das Fischen mit kleinen oder sehr leichten Kunstködern abgestimmt ist. Sie wird in einem schwarzen Futteral aus Stoff geliefert. Nach dem Auspacken fällt zuerst das sehr gelungene Design und der extrem schlanke Blank auf. Vor allem das zweigeteilte ergonomische Griffstück gefällt mit metallfarbenen und rot abgesetzten Applikationen.

 

 

Der sehr schlanke Blank und die blauen (STL Blue Guide)-Ringe runden das sehr gefällige Erscheinungsbild ab. Die hochwertige Verarbeitung zeigt sich in jedem Detail. Die Blue-Guide-Ringe sind kompromisslos für Geflechtschnüre geeignet.

Weiterlesen »

Apr 03

Der E.-Bissanzeiger



Der Angeldruck auf die die Fische wird immer größer und die Fische immer schlauer und vorsichtiger. Damit der Angler dennoch zu seinen Fischen kommt, einen Fisch fängt, erfindet er immer feinere Methoden und Hilfsmittel. Eines dieser Hilfsmittel ist der Bissanzeiger.

Weiterlesen »

Mrz 26

dritter Jahrestag von ANGLER-ONLINE.de

Man glaubt es kaum, aber am heutigen Tag können wir auf drei Jahre des neuen Angler-Online zurückblicken. Das sich in diesen drei Jahren einiges getan hat, steht außer Frage. Zeit ein paar Momente noch einmal Revue passieren zu lassen.

Nach der offiziellen Eröffnung am 26. März 2008 füllte sich das Forum langsam aber sicher, und wir können seit diesem Datum auf rund zwei Neuanmeldungen täglich zurückblicken. Es wurden in der Zwischenzeit über 5.500 Themen gestartet und über 100.000 Beiträge geschrieben, das ist immerhin ein Durchschnitt von gut 91,9 Beiträgen am Tag. OK, dabei dreht es sich nicht nur um das Thema Angeln, aber bei dem  gepflegten, freundlichen Umgang im Forum kann sich über fast jedes Thema ausgetauscht werden. Neu ist auch unsere Hauptseite, die sich jetzt in Form eines Blogs präsentiert. So könnte man noch so manches Ereignis der letzten drei Jahre erwähnen, aber das würde zu weit führen. Am besten ihr schaut rein und macht euch selbst ein Bild. Wir, das Team, hoffen jedenfalls auf  noch etliche erbauliche Jahre mit Euch zusammen.

Man liest sich

Euer Angler-Online-Team

Mrz 23

Angelknoten – die erste AO-App für das iPhone

Welchen Knoten brauche ich jetzt? Wie ging der Knoten noch mal? Am Wasser, iPhone dabei, aber kein Netz… eine App bräuchte man jetzt.

 

Weiterlesen »

Mrz 22

Die Stockente

Die Stockente (Anas platyrhynchos) dürfte für Angler keine unbekannte sein, sie besiedelt Gewässer aller Art und ist die am häufigsten vorkommende Schwimmente in Europa. Sie wird bis ca. 60 cm groß, ihre Flügelspannweite beträgt über 90 cm.

 

 

 

Der Name Stockente ist ursprünglich abgeleitet von ihren Brutplätzen, die sie oftmals aus Weidengebüsch, Stockhaufen oder Reisighaufen herrichtet.

Weiterlesen »

Mrz 05

Produktvorstellung: Shimano Stella 2500 Fe

Ich bin ein Freund von hochwertigem Angelgerät , da es mir Spaß macht mit diesem zu fischen. Ein paar Ruten und Rollen der oberen Preisklasse besitze ich schon, doch ein richtiges ”High-End-Produkt” fehlte aber noch. Einige Rollen verschiedenster Hersteller haben mich interessiert, doch am Ende stand meine Entscheidung fest: Es sollte eine Shimano Stella 2500 Fe werden. Schon als die Rolle 2010 in Japan auf den Markt kam, hat sie mein Interesse geweckt. Als mein Angelgerätehändler des Vertrauens diese Rolle endlich da hatte und ich sie begutachten konnte, stand fest das ich mich für diese entscheide. Im Folgenden werde ich euch meine Eindrücke nennen:

Weiterlesen »

Mrz 04

Angeln in Dänemark

 

  

Dänemark ist ideal geeignet für einen Familienurlaub und Angler können in den vielen fischreichen Gewässern nach Belieben ihr Hobby ausüben. Viele Ferienhäuser sind speziell für Angler ausgestattet und haben neben Tiefkühlmöglichkeiten oft noch Abstellräume für das Angelgerät und einen Platz zum Säubern der Fische. 

  

   

  

Neben den Stränden an Ost- und Nordsee bieten sich viele weitere Möglichkeiten, an Bächen, Flüssen, Seen, Häfen oder auch an Put & Take Seen zu angeln. Die Wege zum Angelwasser sind meist kurz, eine Angelgenehmigung ist schnell besorgt … Weiterlesen »

Feb 18

Huchen

Der Huchen (Donaulachs, Rotfisch-lat. Hucho hucho)  gehört zur  Familie der Salmoniden und ist der größte, ständig im Süßwasser lebende Lachsfisch. Der Huchen sowie der Taimen (eine andere in Sibirien vorkommende  Huchenart ) sind eine vom Aussterben  bedrohte Fischart. Durch Nachzüchtung und Besatzmaßnahmen konnte der Bestand  gefestigt werden.

Weiterlesen »

Feb 12

Bauanleitung für Wobbler / Holzköder

   

Holzköder Bauanleitung   Autor: Marco (MDG)

Heute möchte ich euch meine Bauanleitung für Holzköder / Wobbler vorstellen. Es ist eine Möglichkeit, preiswerte und dennoch fängige Köder herzustellen. Eurer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Als erstes muss man sich die nötigen Utensilien besorgen. Man kann natürlich auch andere oder weniger Werkzeuge benutzen, jedoch machen die hier gezeigten die Arbeit wohl um einiges einfacher! 

Weiterlesen »

Feb 04

Die Stationärrolle


Die Stationärrolle ist die in Europa meist benutzte Angelrolle, während in Amerika die Multirolle vorherrscht. Darum habe ich nachfolgend, eines der auf dem Foto gezeigten, etwas älteren Schätzchen einmal auseinander genommen. In einer Art Explosionszeichnung  gehe ich auf einzelne Bauteile  und die wichtigsten Unterschiede zwischen beiden Rollenarten   ein. Die Ausarbeitung stellt nur einen allgemeinen Überblick  über den Aufbau so einer Rolle dar. Ich denke die Funktionsweise ist bis auf wenige technische Verbesserungen gleich geblieben.

Weiterlesen »

Jan 22

Still ruht der See …oder: wie unsere Fische überwintern

Jedes Jahr, wenn der Winter Einzug hält und sich die erste dünne Eisschicht auf unseren Angelgewässern bildet, ist für viele von uns die Zeit gekommen das Jahr angeltechnisch zu beenden.

Man kümmert sich um seine Ausrüstung, pflegt Ruten und Rollen, füllt verbrauchtes und verloren gegangenes wieder auf, und wartet auf den Frühling und den Beginn der nächsten Angelsaison.

Nun kehrt auch Ruhe am und im Wasser ein. Die Fische drosseln mit der sinkenden Wassertemperatur ihren Stoffwechsel und alle Körperfunktionen laufen nun auf „Sparflamme“ um die lange kalte Zeit zu überbrücken.

Werfen wir mal einen Blick unter das Eis, um zu sehen, wie unsere geschuppten Freunde überwintern. Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Zur Werkzeugleiste springen