«

»

Nov 05

Hechtschmaus

Den Fisch sorgfältig schuppen und ausnehmen. Von innen und außen salzen und pfeffern; einen Zweig Rosmarin in den Bauch legen. Die Kartoffeln fast gar kochen, pellen und vierteln. Die Kartoffeln mit 5 EL Olivenöl, kleingehackter Pfefferschote, etwas Salz und Rosmarinnadeln vermischen.

Einen Bräter mit Butter ausstreichen und den Hecht hineinsetzen. Den Fischrücken an beiden Seiten mehrmals tief einschneiden. Die Kartoffeln um den Fisch herum legen, mit Salbeiblättern und hauchdünnen Zitronenscheiben belegen.
Die Form in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und den Fisch 35 Minuten backen.

2 – 3 EL Zitronensaft und das restliche Olivenöl verschlagen und über den fertigen Fisch träufeln. In der Form servieren. Dazu passen grüne Bohnen, vornweg ein Salat.

Zutaten (für 4 Personen):

o 1 Hecht, ca. 2 kg
o Salz, Pfeffer aus der Mühle,
o 2 Zweige Rosmarin,
o 1 kg Kartoffeln,
o 8 EL Olivenöl,
o 1 getrocknete Pfefferschote,
o 1 EL Butter für die Form,
o 10 Salbeiblätter,
o 2 Zitronen,.

Weitere Rezepte findet ihr hier

Petri Heil

Guido

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen