«

»

Jun 03

Schellfisch auf grünem Spargel

CIMG0310
„Der Fisch in der Truhe, sorgt für innere Ruhe“. Da sollte er aber nicht lange bleiben, deshalb habe ich in meinen gefrosteten Schätzen gewühlt und stand nun vor der Wahl, Schellfisch oder Hecht. Beide sind für mein Rezept geeignet und so entschied der Zufall.

Da es wiederum ein schnelles und erfrischendes Rezept für die Angler online werden sollte, waren die Zutaten kurz und gering bemessen.
An anderer Stelle werde ich mich wieder richtig mit Schnick-Schnack austoben!! Versprochen.

CIMG0283
Die Zutaten wie immer im Überblick:
– 2 EL Paniermehl
– 800g Schellfisch oder See/Hecht
– Salz
– weissen Pfeffer
– 1 Zitrone (ungewachst)
– 150g  schwarze Oliven
– frischen Dill (Bund)
– 5-6 Knoblauchzehen
– 5 EL kalt gepresstes Olivenöl
– 8 EL Olivenöl (nicht all zu billig)
-350g wilder/grüner Spargel
Beilage :       Basmatireis

Los geht es. Den Spargel von den holzigen Enden befreien, also wegschneiden. Im unteren Drittel schälen und die untersten Schuppenblätter entfernen.
Jetzt den Spargel in 8-10 cm Stückchen schneiden.
CIMG0285
In dieser Zeit kann die benötigte Auflaufform mit 4 EL Olivenöl auf 225 Grad vorheizen.
Während dieser Heizdauer, nehme ich mir die Fische vor. Sollten sie noch nicht filetiert sein, ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt dafür. Die Filets schön trocken getupft und mit der Salzmühle überflogen, Landung. Die gleiche Tour wird mit dem weissen Pfeffer vollführt. Fertig?
CIMG0287
Die Auflaufform sollte nun heiß sein, wir legen in die heiße Form den Spargel aus und darüber die Filets. Schnell noch 2-3 Spritzer Zitrone drüber und zurück in die Röhre für 8 min.
CIMG0298

CIMG0288
So, wir schälen die Knoblauchzehen und schneiden sie in sehr dünne Scheiben. Ab in eine kleine Pfanne damit. Den Bund Dill abwaschen und kurz abschütteln, die feinen Blätter am Stiel abreissen und mit in die kleine Pfanne zu dem Knoblauch setzen. Von der Zitrone etwas Schale schneiden (nichts weißes) klein häckseln und ebenfalls zu den Knoblauch bringen. 5 EL kalt gepresstes Olivenöl dazugeben.  Jetzt VORSICHTIG dünsten, denn angesengter Knoblauch ist etwas für den Müll!
CIMG0296

 

 

CIMG0303
Als nächstes sind die Oliven dran. Diese fein hacken und in eine kleine Schüssel geben 3 EL Olivenöl darüber. 2-3 Esslöffel Paniermehl über die Olivenstücke streuen und vermischen.

CIMG0289

CIMG0290

CIMG0292
Der Spargel und die Filets sollten jetzt schön angebraten sein, ich hoffe nicht schon braun!!  Wir nehmen die Oliven/Semmelbrösel-  Paste und streichen/streuen  jene über die Filets. Klappe zu weitere 10 min jetzt allerdings bei 250 Grad!!! Dies müsste reichen.

CIMG0306
Nebenbei wird der Reis zubereitet, ist klar.
Wenn alles fertig ist, ist alles fertig. Spaß.  Den Knoblauch/Dill Dip auf den Reis heben und die Filets auf den Spargel heben.

CIMG0307
Wünsche gutes Gelingen. Solltest du Interesse und Fragen zu weiteren Rezepten haben, melde dich doch bei uns im Angler online Forum!

Petri heil und gutes Gelingen
Dominik

Zur Werkzeugleiste springen