Schlagwort-Archiv: Fischkunde

Sep 03

Kaulbarsch / Gymnocephalus cernua

Die Größe des Kaulbarsches beträgt 10-15 cm. Größere Exemplare sind eher selten anzutreffen.

Weiter lesen »

Jan 22

Still ruht der See …oder: wie unsere Fische überwintern

Jedes Jahr, wenn der Winter Einzug hält und sich die erste dünne Eisschicht auf unseren Angelgewässern bildet, ist für viele von uns die Zeit gekommen das Jahr angeltechnisch zu beenden. Man kümmert sich um seine Ausrüstung, pflegt Ruten und Rollen, füllt verbrauchtes und verloren gegangenes wieder auf, und wartet auf den Frühling und den Beginn …

Weiter lesen »

Dez 01

Ein See wird saniert / Teil 1

Ein geborstenes Rohr auf dem Grund eines Vereinssees bereitete  dem Vorstand unseres Vereins schon seit geraumer Zeit Kopfzerbrechen, denn trotz umfangreicher Abdichtungsmaßnahmen konnte der stetige Wasserverlust nicht dauerhaft gestoppt werden.

Weiter lesen »

Jan 15

Dreistacheliger Stichling / Gasteroteus aculeatus

Mit einer Größe von 4-8 cm ist der Stichling ein Winzling.

Weiter lesen »

Jan 15

Gründling / Gobio gobio

Die  Größe liegt bei  beim Gründling bei 10-15cm. Grössere Exemplare sind eher selten und grenzen an 20 cm.

Weiter lesen »

Jan 15

Renke / Coregonus

Die Familie der Coregonen ist sehr umfangreich und im Normalfall sind die einzelnen Arten kaum, oder gar nicht zu unterscheiden.

Weiter lesen »

Jan 15

Sonnenbarsch / Lepomis gibbosus

Mit einer Größe von 10-22cm  ist der Sonnenbarsch kein unbedingt kleiner Vertreter der Barsche in unseren Gewässern. Sein Farbspiel ist herrlich.

Weiter lesen »

Jan 15

Stör(e) / Acipenser(idae) Sturio

Ein Interessanter Fisch ist der Stör aus der Familie Acipenceridae. Er unterscheidet sich mit seiner primitivheit als Großfisch von seiner Klasse der Knochenfische als eher schlechter Schwimmer.

Weiter lesen »

Zur Werkzeugleiste springen